Leute sprecht mehr
Leute sprecht mehr über die Wünsche im Leben

Leute sprecht mehr

Du bist Trauerrednerin, wie machst du das? Das könnte ich nicht, so offen über die letzten Wünsche und über den Tod sprechen. Diese Frage wird mir als freier Trauerrednerin oft gestellt.

Wenn wir nach den Wünschen im Leben fragen, ist es einfacher, auch über die letzten Wünsche zu sprechen.

Ein Blick zurück

Ich war ein sehr schüchternes Kind. Meine Mutter begleitete damals im Dorf sterbene Menschen. Auf dem Schulweg machte ich oft halt, um sie zu besuchen.

Irgendwie war ich neugierig. Sterben und Tod waren etwas Natürliches.

Später, als Pflegefachfrau auf der Intensivstation, pflegte ich sterbende Patient:innen und betreute ihre Angehörigen. Es gehörte dazu, offen über das Sterben zu sprechen. Damals war ich schon nicht mehr so schüchtern. Ich sprach offen mit den Angehörigen. Einmal wollte eine Frau nicht, dass der Bruder ihres sterbenden Lebenspartners zu Besuch kommen durfte. Die zwei Brüder hatten sich vor Jahren wegen einer Erbgeschichte zerstritten und nie mehr miteinander geredet. Ich setzte mich dafür ein, dass der Wunsch nach einem Wiedersehen in Erfüllung ging. Die Brüder konnten sich versöhnen.

In meiner Tätigkeit als Trauerrednerin lerne ich Menschen oft erst kennen, wenn es zu spät ist, über ihre Wünsche zu sprechen.

«Das hat sie genau so gewollt, es hätte ihr gefallen», sagte mir die Tochter einer Verstorbenen nach der Trauerrede. «Sie hat gesagt, was sie will, und wir haben oft über das Sterben gesprochen.»

Wie entlastend und schön ist es, wenn man dies so geklärt hat.

Wie kann es gelingen, offen über den Tod zu sprechen? Der Tod von gleichaltrigen Freund:innen macht ältere Menschen sehr betroffen. Es ist ihnen ein Anliegen, darüber zu sprechen. Dies kann ein guter Einstieg sein, um nachzufragen: «Wie möchtest du sterben? Willst du deine Wünsche jetzt formulieren, weil du später vielleicht nicht mehr in der Lage dazu bist?»

Leute sprecht mehr über eure Wünsche

Sprich über die Wünsche im Leben und auch über die, wenn’s ums Sterben geht. Dazu empfehle ich meinen Onlinekurs:

Letzte Wünsche frühzeitig besprechen – es ist einfacher als du denkst. Tu’s bevor es zu spät ist.

Abschied

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

  1. Lisa

    Liebe Rita, ein weiser Wunsch zum Jahresende. Ich danke dir. Und der Wunsch passt nicht nur zum Lebensende sondern ist jederzeit wichtig. Wie oft rutschen wir unbewusst in ein sprachloses Nebeneinander hinein und das wieder zu korrigieren ist nicht so einfach. Herzliche Grüsse und alles Gute zum Jahreswechsel.

    1. Rita Scheurer

      Sehr schön gesagt liebe Lisa. Bleiben wir dran und reden wir und für mich selbst ist das Zuhören ebenso wichtig. Das gelingt nicht immer gleich.

Kommentar verfassen