Stell dir vor….

IMG_4796 … du willst hoch hinaus. Ob mit deinem Team, deiner Klasse, mit einer Gruppe oder mit dir selbst. Dafür ist es hilfreich, Ziele zu setzen. Wir setzen täglich Ziele, doch was braucht es, damit der Weg dahin möglichst attraktiv ist, damit wir ihn auf uns nehmen? Polo Hofer, der Schweizer Musiker (1947-2017) schreibt in Polosophie Band 1: „Der Weg ist das Ziel, aber das Ziel ist im Weg.“ Das passiert, wenn das Ziel weit weg ist oder wenn das Gefühl aufkommt, es werde alles besser, wenn nur endlich das Ziel erreicht sei. Der Weg wird so zum Kampf, weil nur noch das Ziel zählt.

Daher habe ich nachfolgend fünf hilfreiche Tipps zusammengestellt, wie du Ziele so setzen kannst, damit du sie auch erreichst

Fünf Tipps, erreichbare Ziele zu setzten:

  • Vom Ende (Ziel) her planen. Wenn mein Ziel ist, Ich will in neun Monaten den Grand Prix von Bern (knapp 17 km) in 1 Stunde und 20 Minuten laufen. Welche Zwischenziele muss ich mir zu welchen Zeitpunkten setzen?
  • Wenn Ziele kompetenzorientiert* gesetzt sind, wird bereits eine kleine Annäherung an das Ziel sichtbar. Bezogen auf mein Ziel, den GP von Bern in 1 Stunde und 20 Minuten zu absolvieren heisst das, dass wenn ich in einem Monat fähig bin, 10 Kilometer unter 50 Minuten zu laufe, dass ich meinem Ziel schon ein bisschen näher bin. Zur Formulierung von kompetenzorientierten Zielen, ist es hilfreich, Verben/Worte wie darstellen, ordnen, zusammensetzen, erklären etc. zu verwenden.
  • Ziele und Teilziele aufschreiben z.B. nach SMART (spezifisch, messbar, attraktiv, realistisch und terminiert) formuliert nach PIG (positiv, in Ich Form und in der Gegenwart). Die Ziele werden verbindlicher, wenn sie schriftlich formuliert sind.
  • Woran erkenne ich, dass das (Teil)Ziel erreicht ist? Die Sichtbarkeit der Zwischenergebnisse ist wichtig, damit man weiss, dass der eingeschlagene Weg richtig ist.
  • Jedes erreichte Teilziel feiern. Ziele zu erreichen und sich kompetent zu fühlen, macht glücklich und ist motivierender als Lob. Das heisst nicht, Lob und Anerkennung seien nicht wichtig. Wer sich jedoch selbst gegenüber verpflichtet, zu tun was es braucht um die Ziele zu erreichen, fühlt sich kompetent.

In meinen nächsten Beitrag zeige ich auf, wie es weiter geht, wenn die Ziele gesetzt sind. Mögliche Methoden, Aufgaben und Wege, die zu Ergebnissen führen. Nicht verpassen – bitte folgen.

Hast du dir bereits Ziele gesetzt, kommst aber nicht weiter oder schaffst es nicht, sie erreichen? Oder brauchst du Unterstützung bei der Zielsetzung und –Formulierung? Gerne unterstütze ich dich dabei. Mein Coaching Angebot findest du hier, oder nimm direkt mit mir Kontakt auf.

Eine Kompetenzdefinition* Kompetenzen sind erlernbare Fähigkeiten (Wissen) und Fertigkeiten (Können) sowie die damit verbundenen motivationalen und sozialen Fähigkeiten, um bestimmte Aufgaben und Probleme in verschiedenen Situationen erfolgreich und verantwortungsvoll zu lösen (Transfer) Weinert 2001

Weiterführende Literatur: Lernen sichtbar machen für Lehrpersonen Hattie J., 2011
The One Thing, Gerry Keller, Jay Papasan 2013
http://www.ar.ch/fileadmin/user_upload/Departement_Bildung_Kultur/Amt_fuer_Volksschule/Tagungen/Tagung_13/Referat_Birri_PHSG.pdf (aufgerufen 08.08.2017)

 

Ein Gedanke zu “Stell dir vor….

  1. Susanne Kast

    „Der Weg ist das Ziel“, dies erlebe ich am Eindrücklichsten auf einer Wanderung. Letzte Woche war es der Augstbordpass (2898m) im Wallis, den ich mir als letztes „hohes“ Wanderziel dieses Jahres gesetzt hatte. Meine Freude auf der Rückfahrt nach Bern war mächtig.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.